Gut Leben Logo

 Messe

 

Vorträge • Informationen • Begegnungen

 

Sonntag, den 25. Februar 2018
von 10.00 - 18.00 Uhr
im Nordseekongresszentrum Husum

 

Eintritt: 3 Euro

1 Euro wird für den Gnadenhof Windert in Lütjenholm gespendet

Gut Leben Logo

 Messe

 

Vorträge • Informationen • Begegnungen

 

Sonntag, den 25. Februar 2018
von 10.00 - 18.00 Uhr
im Nordseekongresszentrum Husum

 

Eintritt: 3 Euro

1 Euro wird für den Gnadenhof Windert in Lütjenholm gespendet

Für eine gutes Leben braucht es immer auch Unterstützung von anderen Menschen.

 

Deswegen unterstützt Gut Leben jedes Jahr ein anderes, regionales Projekt.

 

2018 möchten wir ein Zeichen für Tiere und Tierschutz setzen. Auf dem Windert Hof in Lütjenholm gibt es für Tiere ein Zuhause. Ein Gnadenhof gehört zum Engagement, es geht um Hilfe für kranke und ausgesetzte Tiere und auch um das richtige Füttern und Pflegen von Tieren.

 

Unter: www.natur-und-pferdehilfe-ev.de erfahren Sie mehr.

 

Und wenn Sie mehr Interesse haben: jedes Projekt bleibt verlinkt, damit Sie sich über die Messe hinaus informieren können.

2017 Spende

 

Im Jahr 2017 wurde die Spende an die Frauenberatungsstellen und den Notruf in Nordfriesland gegeben.

 

Nach Abzug der Steuer, konnte den Frauenberatungsstellen und Notrufen in Nordfriesland eine Summe von 977,40 Euro übergeben werden.

 

Der Träger und die Beratungsstellen haben sich bereits Gedanken gemacht und möchte die Spende für einen Zuschuss für Selbstverteidigungskurse für Frauen nutzen.

2016 Spende

 

Einen symbolischen Scheck in Höhe von 1.465,- Euro überreichte Claudia Hansen, Organisatorin der „Gut Leben Messe“, am 14.3.2016 an die Schutzstation Wattenmeer im Nationalparkhaus Husum. Die Spende stammt aus Eintrittsgeldern der Messe, die Ende Februar 2016 zum fünften Mal in Husum stattfand. „Wir freuen uns sehr über diese Unterstützung“, sagte Harald Förster, Geschäftsführer der Naturschutzgesellschaft und dankte dem gesamten Messeteam für seinen Einsatz.

 

In einer kleinen Feierstunde konnte Frau Claudia Hansen den Spendenerlös von 250,00 € ihrer Veranstaltung "Gut-Leben" Vertretern der Praxis ohne Grenzen übergeben.

 

Als die Organisatorin während der Frühjahrsmesse im NCC überlegte, welche Einrichtung bedacht werden soll, lag nahe die Praxis ohne Grenzen zu bedenken. "Was gehört denn zu einem guten Leben?" fragte sich Frau Hansen und die Antwort war häufig Gesundheit.